Mrz 12, 2017
Kommentare deaktiviert

USA: Kusch und Michalak als beste Collegeschwimmer geehrt

(12.03.2017) Auch am letzten Tag der US-Collegemeisterschaften in der 2nd NCAA Division konnte die Hallenserin Theresa Michalak glänzen: Über die 100 Yard Freistil stellte sie in 48,44 Sekunden einen neuen Ligarekord auf und feierte damit den vierten Sieg bei den Titelkämpfen in Birmingham (Alabama).

Damit verdiente sich Michalak zudem die Auszeichnung als beste Schwimmerin des Events. Bei den Herren ging diese Ehre an ihren Landsmann Marius Kusch. Der Münchner konnte in Birmingham die 200 Schmetterling und Lagen sowie die 100 Freistil gewinnen, holte Silber über die 100 Schmetterling und feierte zudem zwei Staffelsiege.

Kuschs Team der Queens University of Charlotte gewann am Ende unangefochten den Meistertitel. Bereits zum dritten Mal in Folge entschied die Mannschaft die Gesamtwertung für sich. Bei den Damen belegte Theresa Michalaks Hochschule, die University of West Florida, den sechsten Platz bei insgesamt 40 Teams, die mit dabei waren.

Links zum Thema:

Hier geht es weiter zum vollständigen Artikel auf swimsportnews: USA: Kusch und Michalak als beste Collegeschwimmer geehrt.

Comments are closed.

facebook